Pressekonferenz Halloween 2016 - 24.09.2016

Eine neue Jahreszeit ist angebrochen und damit heißt es auch für den Europa-Park wieder "Tschüss Sommersaison - Hallo Halloweenwochen!"

Wie immer zu diesem Ereignis präsentierte der Europa-Park seine Highlights und Neuerung in einer Pressekonferenz den Medienvertretern am vergangenen Donnerstag, dem 22.09.2016.

Pressekonferenz Halloween 2016:
Pressesprecher Jakob Wahl und Geschäftsführender Gesellschafter Michael Mack umringt von Horror-Nights Darsteller bei der Präsentation

Nach den guten Erfahrungen im letzten Jahr, wollen wir auch hier wieder stichwortartig die Neuerungen und Datailinfos vorstellen: (Einige Highlights 2016 sind hervorgehoben)

Halloween 2016 - Zahlen und Fakten:
Dekoration:
- 180.000 Kürbisse
- 15.000 Chrysanthemen
- 6.000 Maispflanzen
- 3.000 Strohballen
- 80 m² großes Apfelbild aus 20.000 Äpfeln
- 5 km Lichterketten, 200 Skelette
- 4.500 m² Stoff für den „Pumpkin Coaster“
- Große Kürbis-Ausstellung mit Motiven im gesamten Europa-Park

Attraktionen:
- „Griezelkopjes“ im Holländischen Themenbereich
- „Feria Swing“ fährt rückwärts
- Gruselige Stimmungsmusik im „Pumpkin Coaster“
- Maze „Jack“ im Englischen Themenbereich
- Gruselhaus „Tenems Rache“ – Mutprobe für alle Besucher ab 12 Jahren im Griechischen Themenbereich

Entertainment:
- Euromaus-Halloween-Show mit dem Titel “Let’s Halloween “
- Varieté-Show „Cinema Italiano“ (bis 01.11.)
- Halloween-Eisshow mit dem Titel “Surpr’Ice in the Haunted Castle”
- “SPOOK ME! The Europa-Park Musical” im Teatro dell’Arte (bis 01.11.)
- „Europa-Park Halloween Parade“- Parade quer durch den Park
- „Horror Nights“ (21.09. - 05.11.)
- Horror Glam Live Nights powered by bigFM mit Jonas Blue und Alle Farben am 02.10.

Schauder-schönes Halloween-Dorf im Französischen Themenbereich:
- Freche Halloweenfrisuren
- Fürchterliche Gesichtsbemalung
- Geheimnisvolle Hexenbäckerei
- Faber-Castell Geistermalen mit Ed Euromaus

Gastronomische Angebote:
- Hokkaido-Kürbiscremesuppe mit Kürbiskernbrötchen
- Feurige Hexenfinger aus Hähnchenfilet auf Hokkaido-Kürbis mit Röstkartoffeln
- Halloween-Wrap mit Putenbrust, Mangochutney und eingelegtem Kürbis
- “Vampire’s Dog“ – Hot Dog mit Chili con carne und Jalapenos
- Lachsschnitte mit Kürbis und Chili, bunte Penne an Limonensauce
- Monsterbockwurst
- Halloween-Pizza
- Draco-Secco
- Schoko-Orangen-Kuchen und Hefeteig-Fledermaus
- Feuriges Chili con carne mit Nachos
- Chili-Cheese-Pommes
- Feuergriller – Feurige Bratwurst
- Halloween-Swirl-Eis

Halloween-Festivalwochen (21.10. - 06.11.):
- Große SWR3 Halloween-Party am 31. Oktober
- Große Open-Air Halloween-Show Mysteria
- Abendticket ab 17 Uhr: 19,50 für Erwachsene und 16 Euro für Kinder (4 – 11 Jahre)

Live-Vorstellung MakeUp Terenzi:
Anlässlich des 10. Geburtstages der (Terenzi-)Horror-Nights war der damalige Mitgründer und Hauptdarsteller Marc Terenzi zur Pressekonferenz nach Rust gereist und erklärte einige Details. Unter anderem wurde live gezeigt, wie in kurzer Zeit (während eines Liedes) sein Gesicht vom "Special Effect MakeUp-Artist" Bill Mc Coy in eine Horror-Nights Figur verwandelt werden kann.


Marc Terenzi sang auch zusammen mit Leon Fuller.

Und zu den einzeln erwähnten Punkten hier ein paar Details:

Spook Me:
Als vier Hauptdarsteller sind dieses Mal dabei:
- Jonas Hein (Prinz Tao)
- Ornella De Sanstis (Lilly)
- Steffen Friedrich (König Borbar)
- Juliane Hollerbach (Isperia)

Die Vorstellungen finden vom 24.09. - 01.11.2016 statt. (Nicht bis zum Saisonende!)


Horror Nights: 2016
An dieser Stelle möchten wir auf unsere Extra-Seite über die Horror Nichts 2016 verweisen: -> Horror Nights 2016

Einen Baustein der Horror-Nights möchten wir jedoch trotzdem separat erwähnen: Die Digitalisierung macht auch vor dem Horror-Event nicht halt! So gibt es dieses Jahr zum ersten mal die Attraktion "Abenteuer Atlantis VR Coastiality":
Die Besucher erhalten beim Einstieg eine VR-Brille, sitzen dann alleine in einem Wagen und fahren die Atlantis-Strecke in einer virtuellen Umgebung ab und müssen sich hierbei gegen Monster verteidigen. Ob das Angebot jedem gefällt wird sich zeigen. Freunde von so genannten "Ego-Shootern" werden jedoch bestimmt voll auf ihre Kosten kommen!
Es besonderes Erlebnis ist es allemal!

Wir bedanken uns beim EP für die Möglichkeiten bei der Pressekonferenz einige Einblicke in die kommende Jahreszeit zu erhalten und blicken nun noch mit einem Auge auf die Berichte der anderen Medienvertreter:

Badische Zeitung (Artikel)

Mittelbadische Presse TV (Video)

Fotos